REISEN durch Bulgarien

Die meisten Touristen, die nach Bulgarien kommen, haben nie die Chance, die echte Schönheit des Landes zu erleben. Nachdem Sie Bulgarien kennen gelernt haben, erfahren Sie mehr über die Lebensweise, die Geschichte und über die  eigenartige Architektur. Wir wissen gut, dass ein total unbekanntes Land nur schwierig zu forschen ist. Aus diesem Grunde bieten wir unseren Kunden verschiedene Reisen zu historischen und atemberaubenden Stätten.

Wir haben für die Kunden eine Liste mit Destinationen erstellt. Falls Sie den von ihnen gewünschten Ort nicht auf der Liste finden, so sind wir bereit, ihnen den Besuch dieses Ortes nach Ihrer Vorstellung zu organisieren. Unsere Fahrer  haben große Erfahrung und kennen jedes Eckchen des Landes; Sie brauchen nur sich ins Auto zu setzen und das Erlebnis zu genießen.

Entdecken Sie die Schönheit Bulgariens und so genießen Sie den traumhaftesten Familienurlaub!

Sie erfahren viel über traditionelle und neue bulgarische Ferienorte und über den Tourismus, den Sie da ausüben können.

Entdecken Sie Bulgarien!

Sie lernen traditionelle und neue bulgarische Ferienorte und die Art des Tourismus kennen, die Sie praktizieren können.

Schloss von Ravadinovo und Nessebar

Nur einen Katzensprung entfernt vom Sozopol Resort liegt das Schloss von Ravadinovo. Dies ist ein sehr ungewöhnliches Gebäude, an einem äusserst ungewöhnlichen Ort; es steht inmitten eines Feldes gerade neben einer Autobahn. Die Architektur des Gebäudes ist ziemlich extravagant, ungewöhnlich und exotisch für Bulgarien. Die Bauarbeiten begannen vor zwanzig Jahren, nun können Touristen dieses aussergewöhnliche Bauwerk betrachten.

Mehr sehen »

Veliko Tyrnovo und Etyra

Der Komplex von Etyra liegt im Umland von Gabrovo. Es ist ein Open-Air Museum, das es sich zur Aufgabe gemacht hat den architektonischen Stil und den Lebensstil der lokalen Bevölkerung von Gabrovo und der Region zwischen dem 18. und 19. Jahrhundert zu erhalten. Es wurde 1964 gebaut und wurde als Kulturelles Monument von nationaler Bedeutung geehrt

Mehr sehen »

Aladzha Kloster, Balchik und Kap Kaliakra

Das Aladzha Kloster liegt in einer wunderschönen Gegend 14 Kilometer nördlich von Varna und sehr nahe am Golden Sands Resort. Man weiss, dass das Kloster im zehnten Jahrhundert bereits existierte, aber niemand weiss, wann es wirklich gebaut wurde. Das Kloster ist eines der wenigen gut erhaltenen Steinklostern mit Räumen, die für verschiede Zwecke genutzt werden konnten. Diese sind in zwei Etagen aufgeteilt und in den Kalkstein geschlagen. Die erste Etage beherbergt die Kirche, Klosterzellen, das Wohnzimmer, die Küche, eine kleine Friedhofskirche, die Krypta und Wohnräume. Auf der zweiten Etage ist die Klosterkapelle.

Mehr sehen »

Pobiti Kamani, Madara und Shumen

Pobiti Kamani (Aufrechte Steine) oder Dikilitash, ist ein natürliches Phänomen rund 20 Kilometer ausserhalb von Varna. Der Komplex erstreckt sich über eine Fläche von 7 Quadratkilometern und besteht aus Steinreihen mit verschiedenen Höhen (bis 10m.), aus dicken oder hohlen Zylindern, verschiedenen Steinblöcken, Kegeln und anderen Steinstücken. Einige erinnern an entwurzelte Bäume, andere formen imposante Skulpuren..

Mehr sehen »

Rila-Klosterfahrt

Das Rila Kloster liegt am nordwestlichen Teil des Berges Rila und ist 117 Kilometer von der Hauptstadt Sofia entfernt. Man glaubt es wurde vom heiligen Ivan Rilski gegründet. Er führte ein klösterliches Leben in einer Höhle nicht weit vom heutigen Kloster. Der Bau des Komplexes wurde von seinen Schülern begonnen, die Ihn auf der Suche nach Erleuchtung im Berge besuchten.

Mehr sehen »